Trinh
Gründerin & CEO

Trinh kann auf mehr als 14 Jahre Berufserfahrung zurückgreifen: Als CFO und Leiterin der Geschäftsentwicklung eines Start-Up-Unternehmens im Deep-Teach-KI Bereich half sie bei der Entwicklung der Produktstrategie, der Optimierung von Betriebsabläufen und bei Finanzierungsrunden. Als Direktorin eines globalen E-Commerce-Unternehmens leitete sie große Verkaufsteams und baute neue Unternehmen auf. Als Principal bei der Boston Consulting Group half sie bei der Implementierung komplexer Geschäftsabläufe für große globale Unternehmen. Als Anwältin von Private-Equity-Fonds wie KKR und Blackstone strukturierte und verhandelte sie Leveraged-Buy-Out-Deals.

Trinh hat einen Master of Laws von Harvard und ein Diplom in Rechtswissenschaften von der Sorbonne-Pantheon. Während ihres Studiums war sie sowohl Fulbright-Stipendiatin als auch Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Max
Gründer & CTO

Als Teil des TomTom Autonomous Vehicle Mapping Teams und mit mehr als 7-jähriger Berufserfahrung verfügt Max über fundierte Kenntnisse in der Entwicklung von Lösungen im Bereich der Deep-Learning Objekt-Erkennung sowie über Erfahrung im Teamaufbau und ein großes Netzwerk innerhalb der KI-Gemeinschaft. Außerdem ist er durch seine Arbeit bei der Boston Consulting Group und der Allianz Deutschland AG ein erfahrener (IT-)Projektmanager und weiß, was es braucht, um technische Lösungen in eine bestehende Unternehmens-IT-Landschaft zu integrieren.

Max hat einen Master in Robotik von der TUM (München) und einen Master in Wirtschaftsingenieurwesen von der Universität Karlsruhe.

 

Moritz
Gründer & CDO

Mit Beiträgen, die vom autonomen Fahren über IT-Sicherheit und medizinische Bildanalyse bis hin zur Quantenphysik reichen, verfügt Moritz über mehr als 6 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Anwendung modernster Methoden des maschinellen Lernens in Industrie und Wissenschaft. Während seiner Doktorarbeit arbeitete Moritz in Zusammenarbeit mit dem Max-Planck-Institut für Quantenoptik und der Universität Cambridge an Algorithmen für maschinelles Lernen und Dimensionalitätsreduktion in der Quantenphysik. Danach wechselte er in die Industrie, wo er Deep-Learning-Lösungen für MindPeak, ein Start-Up-Unternehmen mit Schwerpunkt auf KI-basierter digitaler Pathologie, entwickelte und produzierte.

Moritz hat einen Doktortitel und einen Master-Abschluss in Informatik von der TUM (München). Während seines Studiums war er Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes und erhielt ein Stipendium für seine Doktorarbeit vom Elitenetzwerk Bayern.

Kombiniert hat unser Team über 95 Jahre an relevanter technischer und industrieller Erfahrung:

Sie möchten an der Spitze der Deep-Learning-Innovation mitarbeiten?

Werden Sie Mitglied unseres Teams!